Header Case Studies

Projekte

Aktuelle Case Studies

Supreme Contacts

Kompletter Markenrelaunch vom Logo über Website bis zum Newsletter

Logo Wacker

Kundenportrait

2007 begann die bewegte Geschichte rund um Supreme Contacts. Damals wurde die erste von mittlerweile drei Vermittlungs-Plattformen gegründet.

Die Pionier-Plattform Sports Contacts ging mit dem Ziel ins Rennen, qualitativ hochwertige B2B-Vertriebspartnerschaften in ganz Europa zu vermitteln. Mit Shoes Contacts und Textiles Contacts folgten zwei weitere Plattformen für die Schuh- bzw. die Mode- und Textilindustrie.

Mittlerweile verknüpft das ständig wachsende Business-Netzwerk erfolgreich die drei Welten Sports, Shoes und Fashion. Neben 40.000 Vertriebsprofilen umfasst das weltweite Beziehungsnetzwerk in der Zwischenzeit persönliche Kontakte in 21 Produktsegmenten.

2017 entschloss man sich anlässlich des 10-jährigen Business-Jubiläums, die drei eigenständigen Plattformen aufzulösen und unter der Dachmarke Supreme Contacts zusammenzuführen. Hierfür sollten alle Werbe- und Kommunikationsmittel neu erstellt werden.

Zusammenarbeit

Die Geschäftsidee zu Sports Contacts, die letztlich den Grundstein für Supreme Contacts gelegt hat, entstand aus einem gemeinsamen Brainstorming in den Agenturräumen der FEDERKIEl & PARTNER GmbH in Rosenheim. Man entschloss sich zur Gründung der Marke und einer losen, aber engen Zusammenarbeit. Thomas Federkiel wurde stiller Teilhaber und übernahm mit seiner Agentur alle Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen.

Aufgabe

Entwicklung des Markenbildes, Relaunch einer datenbankbasierten Website und Entwicklung eines Dialogsystems mit automatisierten aktions- und eventabhängigen Newslettern

Design
Die drei Marken Sports Contacts, Shoes Contacts und Textiles Contacts wurden unter einer Dachmarke zusammengefasst. Die bestehenden Logo- und Gestaltungselemente sollten dabei ins neue Design einfließen, um einen entsprechend hohen Wiedererkennungswert zu garantieren.

Webentwicklung
Die Basis der Supreme Contacts Vermittlungsservices ist eine komplexe SQL-basierte Datenbank mit über 40.000 Marken- und Distributions-Kontakten aus den Branchen Sport, Schuh und Fashion. Front- und Backend dieser Datenbank sollten aktualisiert und um trigger-basierte Aktionen sowie ein komplett automatisiertes Anfragemanagement erweitert werden.

Weiteres Ziel war die Zusammenführung der drei alleinstehenden und nicht mehr ganz taufrischen Webistes für Sport, Textil und Schuh.

Hierfür würde ein Webauftritt unter dem Dachmarkennamen Supreme Contacts entwickelt werden, dessen Basis und Herzstück die Vermittlungs-Datenbank darstellt. Ergebnis des Relaunches sollte eine zeitgemäße, suchmaschinenoptimierte und responsive Website sein.

Je nach Benutzer-Interesse sollte es dabei möglich sein, das Webangebot den drei Branchen entsprechend anzupassen. Dies macht das Gesamtangebot von Supreme Contacts jederzeit abrufbar, bei der gleichzeitigen Möglichkeit, den Besuchern nur passende und relevante Inhalte zur Verfügung zu stellen.


E-Mail-Marketing
Die Abwicklung von Anfragen, Angeboten und des kompletten Dialogprozesses sollten automatisiert werden. Dies ermöglicht maximale Kundenorientierung und -services bei gleichzeitig minimalem manuellen Organisationsaufwand.

Lösung

Markenentwicklung, Markenbild & Logo

Für das neue Markenbild verwendete FEDERKIEL & PARTNER bestehende Elemente der drei alten Logos. Die darin enthaltenen Kreise wurden als Schnittfläche zusammengefügt, die nicht nur die aus drei Branchen bestehende Markenwelt symbolisieren. Aufgrund ihrer Form ähneln sie einem Diamanten und transportieren so gleichzeitig den Wertigkeitsanspruch von Supreme Contacts.

Logo-Design Supreme Contacts
Logo-Design aus Elementen der alten Plattformlogos

Website & B2B-Suchmaschine

Vor Umsetzungsbeginn wurden mehrere technische Szenarien mit und ohne Implementierung eines standardisierten Content-Management-Systems wie Wordpress, Typo3 oder Contao geprüft. Letztendlich entschied man sich für eine Umsetzung ohne Standard-CMS, da rund 80% der Website auf dynamischen und personalisierten Inhalten basiert.

Damit die Ausgabe dieser individualisierten Inhalte auf Basis von Datenbank-Abfragen optimal ausgesteuert werden konnte, entschieden wir uns für eine Umsetzung auf Basis von Bootstrap. Das Framework für HTML, CSS und JavaScript wird weltweit bei der Erstellung von responsiven Mobile-First-Projekten favorisiert.

Abbildung WON - Newsletter
Website mit individualisierten Inhalten und mehrstufigem Contact-Finder

Unter der Domain www.supreme-contacts.com entstand eine nutzerfreundliche Website, die technisch und optisch allen Ansprüchen einer zeitgemäßen Website gerecht wird und eine Synergie der drei Welten Sports, Shoes und Fashion schafft.

Die Inhalte lassen sich durch eine Branchen-Auswahl im Top-Menü an die individuellen Bedürfnisse anpassen. Ein Session-Cookie speichert diese Auswahl und sorgt dafür, dass der User beim erneuten Websitebesuch automatisch die für ihn relevanten Inhalte ausgespielt bekommt.

Die Seitenstruktur wurde stark vereinfacht, um den Nutzer eine intuitive Navigation zu ermöglichen.

Der Contact-Finder als Kernstück, wurde als prominenter Call-to-Action im Header platziert. Die umfassende Suchmaschine bietet direkten Zugriff auf Marken, Distributoren, Handelsagenten oder Area Sales Manager.

In einem mehrstufigen Abfrage-Prozess kann der User seine Auswahl stetig verfeinern und erhält jeweils eine prompte Rückmeldung über die verbleibenden Kontaktzahlen, die ihm für seine individuelle Anfrage vermittelt werden können. Am Ende des Prozesses hat der Interessent die Möglichkeit diese Auswahl-Parameter mittels automatisierter Kontaktanfrage direkt an das MatchMakingTeam zu übermitteln.

E.Mail-Marketing, Dialogmarketing & Marketing-Automation

Auch das E-Mail-Marketing wurde mit responsiven und intelligenten Templates auf ein neues Level gehoben. Der Newsletter erhielt ein komplettes Facelift im neuen Look der Website.

Um die Arbeit auch für Redakteure einfach und zeiteffizient zu gestalten, wurde ein zentrales, responsives Master-Template mit verschiedenen Artikeltypen und optischen Anpassungsmöglichkeiten entwickelt.

Einen weiteren Benefit bietet die Content-Schnittstelle zwischen Website und E-Mail-System. Die auf der Website veröffentlichten Projekte können mit einem Klick durch den Redakteur in den Newsletter gezogen werden.

Alle aktionsbasierten Trigger-Mails, Event-Mails und Kampagnen basieren auf dem E-Mail-Marketing und Marketing-Automation-System EVALANCHE.

Herausforderung

Bei diesem datengetriebenen Projekt war vor allem der komplexe technische Background eine Herausforderung. Datenbank, Website und E-Mail-Dialogsystem sollten so verknüpft werden, dass ein lückenloser, personalisierter und relevanter Dialog mit dem Kunden möglich wird.

alles aus einer Feder

Fazit

Der Launch von Supreme Contacts war ein spannendes und anspruchsvolles datengetriebenes Projekt. Die Personalisierung von Web-Inhalten und die angeschlossenen automatisierten E-Mail-Dialoge auf Basis von EVALANCHE gehören derzeit sicher zu den Benchmarks im Sektor Digitalisierung von Verkaufs- und Vertriebsprozessen im Bereich der mittelständischen Dienstleister.

Wir bedanken uns bei Michael Plank für diesen spannenden Auftrag.

Zurück