Die wichtigsten Trends im E-Mail-Marketing 2019

5 Tendenzen die jedes Unternehmen kennen sollte

Rechtssicherheit, Personalisierung, Marketing-Automation, Leadgenerierung, und KI sind die wichtigsten Herausforderungen, mit denen sich Unternehmen aktuell im Bereich der Kundengewinnung und Kundenbindung beschäftigen sollten.

Nr. 1: Rechtssicherheit

Die für uns wichtigste Tendenz und damit die Nr. 1 ist das Thema Rechtssicherheit. Obwohl es auch schon vor der DSGVO ausführliche Gesetze zum Schutz der personenbezogenen Daten gab, scheinen sich viele Unternehmen erst die letzten Monate ernsthaft mit diesem Thema auseinander zu setzen. Viele Unternehmen beginnen nun wieder, nach einer panischen Löschaktion von Kundendaten, mit dem strategischen und rechts-konformen Aufbau von E-Mail-Adressen und Kundendaten. Da saubere und gute Daten die Grundlage jeder erfolgreichen E-Mail- und Lead-Management-Strategie sind, ist diese Entwicklung in unseren Augen die wichtigste.

Nr. 2: Automatisierung

Neben der rechtlichen Grundlage ist für uns das Thema Marketing-Automation eines der wichtigsten Themen für das Jahr 2019. Das Ziel von Marketing-Automation ist das Aufsetzen automatisierter Dialog-Strecken, die den Kunden in seiner Customer-Journey begleiten und entwickeln sollen. Vor allem der Mittelstand kämpft hier noch sehr stark mit den Hürden der Digitalisierung. Wenn Sie Hilfe benötigen, wir unterstützen Sie sehr gerne auf Ihrem Weg zum effizienten Lead-Management und der Einführung von Marketing-Automation-Kampagnen. Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch!

Nr. 3: Personalisierung

Seit vielen Jahren sprechen wir im E-Mail-Marketing von Personalisierung. 2019 sollten wir es nun endlich alle schaffen, wenigstens mit dem richtigen Namen anzusprechen. Laut Dr. Schwarz, nutzen dies derzeit allerdings nur gut 23% der Unternehmen. Inhaltliche-personalisierung und Live-Dynamisierung werden trotz signifikanter Steigerungen der ROI´s leider noch selten genutzt.

Nr. 4: Lead-Generierung

Wie unter Punkt 1 erläutert, führte die DSGVO zu viel Unsicherheit und Panik. 2019 werden sich viele Unternehmen mit dem Thema rechtskonforme Lead-Generierung beschäftigen müssen. Die Potenziale sind hier meist bei weitem nicht ausgeschöpft. Neben der eigenen Website sollten auch die Social-Media-Kanäle mit einbezogen werden.

Nr. 5: KI (Künstliche Intelligenz)

Die Basis für den sinnvollen Einsatz künstlicher Intelligenz sind gut strukturierte und saubere Daten. Die meisten Unternehmen kämpfen derzeit allerdings mit der Konsolidierung ihrer einzelnen Datentöpfe. Daher ist das Theme KI, aus unserer Sicht, für die meisten Unternehmen noch eine Zukunftsvision. Die Grundlagen sollten Sie allerdings bereits heute, durch sauber strukturierte Daten schaffen.

Sie benötigen Unterstützung beim E-Mail-Marketing
und Lead-Management?

Hier können Sie ein unverbindliches
Beratungsgespräch vereinbaren


Blogartikel von Absolit / Dr. Thorsten Schwarz zum Thema
"Was 2019 im E-Mail-Marketing ansteht – 5 Tipps"

Zum Blogartikel auf www.absolit.de

Zurück