Dialogmarketing ist im Kommen

Von E-Mail zu CRM
Mit permission-basiertem Marketing der Customer-Journey des Kunden folgen

Gedanken zum permission-basierten E-Mail-Marketing nach der DSGVO

Während sich einige Unternehmen noch in der DSGVO Schock-Starre befinden und sich gar nichts mehr trauen, sehen sich die Andern bestätigt: Dialogmarketing bringt Umsatz - wenn der Empfänger vorher gefragt wurde ob er den Dialog auch wirklich will.

Die Idee des Permission-Marketings stammt eigentlich aus den späten 90ern und sollte die Grundlage des modernen E-Mail-Marketings und Lead-Managements begründen. Umso erstaunlicher ist die Tatsache, dass zwischen dem 22. und 24. Mai, in einem durchschnittlichen E-Mail-Postfach, an die 50 DSGVO-Nachqualifizierungs-Mails landeten.

Gab es früher keine gesetzlichen Regelungen?

Eigentlich seltsam, denn auch vor der DSGVO gab es ein Tele-Medien-Gesetz. Auch vor der DSGVO musste eine eindeutige Einwilligung vorhanden sein. Auch vor der DSGVO sollte das Double-Opt-In Verfahren angewendet werden. Auch vor der DSGVO mussten Daten sicher aufbewahrt werden.

Die Frage ist berechtigt was eigentlich vor dem 25. Mai 2018 vielerorts gemacht wurde. War das kein Permission-Marketing? War das Streuwerbung (Outbound-Marketing). Wurde hier die Idee der Plakat- und Radio-Werbung auf das Medium E-Mail und Website übertragen?

Und nun wären wir bei der Headline „Dialogmarketing ist im Kommen …“ angelangt.

DSGVO als Chance für die Online-Werbebranche

Sind mit den neuen gesetzlichen Regelungen nun endlich die Grundsteine gelegt das zu tun was wir Werber hätten schon immer tun sollen? Nämlich interessierte Kunden mit relevanten Informationen zu versorgen, nachdem man um Erlaubnis gefragt hat. Permission-Marketing eben. 
Sind wir nun aufgrund gesetzlicher Regelungen dazu verpflichtet relevantes Dialogmarketing entlang der Customer-Journey zu entwickeln?

Sollten Sie die letzten Jahre nicht sowieso schon zu den Permission-Marketern gezählt haben, sollten Sie sich spätestens jetzt Gedanken machen wie moderne Kundengewinnung und Kundenbindung rechtskonform und effektiv zu lösen ist.

"Verbraucher im digitalen Zeitalter brauchen Ihre Werbung nicht, freuen sich aber über einen hilfreichen und relevanten Dialog auf Augenhöhe"

Permission-Marketing, Inbound-Marketing, Lead-Management und Marketing-Automation sind Ansätze mit denen effektive Kundengewinnung und Kundenbindung gelingt - auch in Zeiten der DSGVO.

Schicken Sie Ihre Kunden auf
die Reise ihres Lebens - Jetzt!

Zurück